Archiv der Kategorie ‘Business Visualisierung‘

 
 

Bookcast – Halbzeit: Folge 8

Folge 8 ist schon Halbzeit in unserem Hörbuch. Babs ist nach Lösungslawien in Ideeien angelangt. Lange hatte sie sich schon vorgenommen, sich mit MindMaps auseinander zu setzen. Dann gibt es da noch diesen Ideenturm und eine Canvas-Ausstellung.

Habe ich schon von meiner Vorliebe für Canvas-Modelle erzählt? Hier geht es zu einem Canvas-Übersichtsartikel auf openPM.

Und hier gibt es die aktuelle Folge unseres Hörbuchs/Podcasts/Bookcasts:

Was bisher geschah:

Alle Folgen unseres Bookcasts gibt es auf der Homepage zum BuchitunesSpotify und den üblichen Podcast-Kanälen. Über Feedback und Rezensionen freuen wir uns!

Was bisher geschah: Folge 1Folge 2Folge 3Folge 4Folge 5Folge 6, Folge 7

Und kommenden Dienstag geht es weiter.

Bookcast – Folge 7

Ups, da war die Vorankündigung falsch, denn am Brückentag war Pause und heute geht es weiter im Bookcast zum Buch „Business Visualisierung – Ein Reiseführer für Neugierige und Visionäre“ (Amazon Affiliate Link).

Wer unsere Babs auf ihrer bisherigen Reise durch die Welt der Visualisierug begleitet hat ist sicher schon gespannt darauf, wie es in Lösungslawien weitergeht und welches Geheimnis verbirgt sich noch hinter den Piktogrammen?

Einfach „weiter“hören:

Und beim nächsten Mal geht es dann von Lösungslawien weiter nach Ideeien. Peter hatte sich bei seinen Ausführungen ja auf diskursive Methoden fokussiert, während in Ideeien, dann eher intuitive Ansätze im Vordergrund stehen.

Was bisher geschah:

Alle Folgen unseres Bookcasts gibt es auf der Homepage zum BuchitunesSpotify und den üblichen Podcast-Kanälen.

Was bisher geschah: Folge 1Folge 2Folge 3Folge 4Folge 5, Folge 6

Und diesmal geht es wirklich am Freitag weiter…

Bookcast – Folge 6

Weiter geht es in unserem Bookcast, dem Hörbuch zum Buch „Business Visualisierung – Ein Reiseführer für Visionäre und Neugierige“ (Amazon Affiliate Link).

In Lösungslawien steht unserer Babs eine ganz besondere Herausforderung bevor und sie hat einen ganz besonderen Gastgeber, der versucht ihr Räume zu öffnen…

Aber am Besten selbst reinhören:

Und am Freitag Dienstag geht es schon weiter.

Alle Folgen unseres Bookcasts gibt es auf der Homepage zum BuchitunesSpotify und den üblichen Podcast-Kanälen.

Was bisher geschah: Folge 1Folge 2Folge 3Folge 4, Folge 5

Bookcast – Folge 5

Diesmal begibt sich Babs in die Agenda-Schmiede. Bevor sie weitere spannende Länder erkunden wird, gilt es noch zwei wesentliche Handwerkszeuge für Meetings und Workshops erproben: Die Agenda und die Flipchart-Gestaltung.

Aber hört selbst…

Am Dienstag bricht Babs dann auf nach Lösungslawien.

Alle Folgen unseres Bookcasts gibt es auf der Homepage zum BuchitunesSpotify und den üblichen Podcast-Kanälen.

Kommentare, Rezensionen und Feedback sind herzlich willkommen.

Was bisher geschah: Folge 1Folge 2Folge 3, Folge 4

Und weiter geht es mit Folge 6.

Bookcast – Folge 4

Babs ist weiter in Moderatien unterwegs. Auf ihrer Reise durch die Welt der Business Visualisierung (Amazon Affiliate Link) geht es diesmal vor allem um Sketch Notes und Graphic Recording.

Am besten gleich reinhören:

Weiter geht´s am kommenden Freitag.

Wer nicht solange warten will oder nicht auf unsere Grafiken verzichten möchte, der kann derweil zum Buch greifen.

Alle Folgen unseres Bookcasts gibt es auf der Homepage zum BuchitunesSpotify und den üblichen Podcast-Kanälen.

Und natürlich freuen wir uns auch über Kommentare, Rezensionen und Feedback.

Was bisher geschah: Folge 1Folge 2, Folge 3

Und die nächste Folge gibt es hier.

Bookcast – Folge 3

Babs Lauer reist durch die Welt der Business Visualisierung. Sie erkundet so spezielle Länder wie Moderatien, Lösungslawien, Ideeien, Planungsland und Dokumentswana.

Ihre erste Station wird Moderatien sein. Und – Spoiler – es könnte dort um Moderation gehen. Hier besucht Babs die Gastgeber-Akademie, aber hört selbst:

Na, schon Lust auf die nächste Folge? Die kommt dann nächste Woche Dienstag raus. Wer nicht solange warten will oder nicht auf unsere Grafiken verzichten möchte, der kann derweil zum Buch greifen (Amazon Affiliate Link).

Alle Folgen unseres Bookcasts gibt es auf der Homepage zum Buch, itunes, Spotify und den üblichen Podcast-Kanälen.

By the way – wir freuen uns auch über Kommentare, Rezensionen und Feedback.

Was bisher geschah: Folge 1, Folge 2

Und hier geht´s zur nächsten Folge.

Bookcast – Folge 2

Es ist Dienstag und wie bereits bei Folge 1 angekündigt, erscheinen unsere 16 Bookcast-Folgen immer dienstags und freitags. Somit ist es Zeit für Folge 2.

Alle Folgen gibt es übrigens auf der Seite zum Buch: https://www.businessvisualisierung.de/

Nach dem Schreck mit Freddy Krüger hat Astrid unsere Babs neugierig gemacht. Sie macht sich auf zu einer Reiseplanung in die Welt der Business Visualisierung. In deren Rahmen bekommt Babs auch ein Faltblatt mit den wichtigsten Informationen zu einer „visuellen Grundausstattung“ und den wichtigsten visuellen Elementen. Im Bonus-Track erklärt Daniel von visualbraindump die Hintergründe dazu.

Jetzt aber reinhören in Folge 2:

Abonnieren könnt Ihr unseren Bookcast übrigens auf den üblichen Podcast-Plattformen.

Und beim nächsten Mal begleiten wir Babs zu ihrer ersten Reisestation: Moderatien.

Und hier geht´s zur Folge 1.

Visualisierung für die Ohren

Was für eine Schnapsidee! Erst schreiben die Jungs ein Buch über Business Visualisierung (Amazon Affiliate Link) in Roman-Form und jetzt wird auch noch ein Hörbuch daraus.

Oder besser: Ein Bookcast.

Und jeden Freitag und Dienstag gibt es jetzt 16 Folgen lang eine neue Episode.

Und in Folge 1 erfahren wir, wie alles anfing mit Babs, Astrid und Freddy Krüger, aber am besten gleich selbst reinhören…

„Business Visualisierung – Ein Reiseführer für Neugierige und Visionäre“ ist ein ganz besonderes Buch, dass auf unkonventionelle Weise den Leser dazu anstößt Visualisierungen auch im Business-Kontext zu nutzen: In Romanform – also quasi Storytelling – erobert Babs Lauer dieses Metier für sich und erkundet so abenteuerliche Länder wie Moderatien, Lösungslawien, Ideeien, Planungsland und Dokumentswana.

Der Bookcast erscheint auf unserer Homepage www.business-visualisierung.de, auf den üblichen Podcast-Plattformen und auch auf schlossBlog. Und den RSS-Feed gibt´s hier.

Und hier geht´s zur nächsten Folge.

Gelesen: Visual Thinking

Also eine ganz spannende Lektüre!

Visualisierung ist ja eines meiner Steckenpferde. Und in der Anwendung  ist mir Williem Brand sehr nah! Denn es geht nicht um Grafik, sondern um Anwendungsszenarien! In diesem Sinn bin ich ganz auf einer Wellenlänge mit ihren Büchern, ihrer Philosophie. Visual Thinking ist kein Selbstzweck, sondern es geht immer um die Anwendung!

Da sind diese beiden Bücher ganz auf der Linie von Business Visualisierung (Amazon Affiliate Link).

Wie kein anderes Buch schafft Williem den Brückenschlag von Anleitung und Beispiel bishin zur Umsetzung in Methoden,.

Es geht um die Anwendung, Anwendung, Anwendung.

Als Buch – optisch, haptisch – sowieso geil!

Leider ist das Visual Doing etwas nachgeschoben – wahrscheinlich dem Erfolg des Visual Thinking geschuldet. Beides tolles Bücher, aber nicht ganz überschneidungsfrei.

Echtes Manko in meinen Augen: Das Festhalten am dreispaltigen Layout bei den Methodenbeschreibungen, da vermisse ich Struktur. Da geht viel verloren – eigentlich ein Widerspruch zu den eigenen Ansprüchen.

Ansonsten eine echte Empfehlung, auch wenn das eher eine Zufallsentdeckung war.

Willemien Brand, Visual Thinking, Amsterdam 2017 (Amazon Affiliate Link)
Willemien Brand, Visual Doing, Amsterdam 2019 (Amazon Affiliate Link)

#7Tage7Trainings

In der letzten Woche haben Christian, Daniel und ich unter dem Motto #7Tage7Trainings ausgewählte Trainings aus unseren Kursen für LinkedIn-Learning vorgestellt, damit niemand eine Ausrede hat, er könne sich im #Homeoffice nicht fortbilden.

Tag 1: Einführung ins Projektmanagement

Christian hat in seinem Post  den ersten Teil aus unserem Lernpfad „Ihr Weg zum Projektmanager“  vorgestellt. Wir haben uns in dieser gesamten Reihe bemüht sowohl traditionelle als auch agile Ansätze aufzuzeigen zu erklären.

Tag 2: Business Visualisierung

An Tag 2 stellte Daniel unsere ursprünglich als wöchentliche Serie angelegte Reihe zu Business Visualisierung vor. Mehr Input von uns zum Thema gibt es ja auch in Buchform…

Also wer im #Homeoffice mal nicht vor der Kiste sitzen will, kann gerne auch ganz „old school“ zur gebundenen Ausgabe greifen. Wobei so ganz „old school“ ist unser Werk natürlich nicht, denn sonst wäre es kein Roman geworden – alles andere als konventionell. Und zu erhalten u.a. bei Amazon (Amazon Affiliate Link).

Tag 3: Agiles Projektmanagement

Mit diesem Kurs wollen wir speziell einen ersten Einstieg ermöglichen, zeigen, was dieses „komische“ Agile überhaupt ist, am Beispiel SCRUM einen ersten Eindruck vermitteln und über Projekt hinaus die Besonderheiten und Möglichkeiten agilen Arbeitens aufgreifen.

Wer dabei auf den Geschmack kommt, dem seien auch die weiteren Trainings zum Agilen Arbeiten empfohlen.

Tag 4: Risiko und Unsicherheit

Nicht nur in Projekten, sondern wie wir gerade sehen, ganz grundsätzlich sind wir immer wieder mit Risiken und Unsicherheit konfrontiert. Deswegen wollen wir an Tag 4 unserer Reihe #7Tage7Trainings für das #Homeoffice dieses Thema aufgreifen.

Den Risiken gegenüber stehen auch Chancen, aber wie kann eine systematische Auseinandersetzung mit diesen Themen aussehen? Wie kann ein Risikomanagementprozess aussehen und welche Werkzeuge können wir dabei nutzen?

Unser Kurs enthält darüber hinaus auch ein Kapitel über Claims, sprich (Nach-)Forderungen zwischen Projektparteien.

Tag 5: Design Thinking

In einigen Unternehmen ist das Vorgehen schon ein Standard – in anderen Unternehmen wird es noch nicht oder erst vereinzelt eingesetzt: Design Thinking. Ein Ansatz zur systematischen Herangehensweise an komplexe Aufgaben- und Problemstellungen.

Tag 6: Agil arbeiten – Agile Meetings produktiver gestalten

Christian empfiehlt einen Kurs von Daniel am  vorletzten Tag unserer kleinen Reihe.

Tag 7:  Projektmanagement – Ethik und Compliance

Wie schnell doch eine Woche #Homeoffice vergeht.

Zum Abschluss wird es etwas nachdenklicher: Mit Ethik und Compliance im Projektmanagement geht es vor allem um die Reflexion unseres Handelns. Dass dies durchaus praktische Relevanz hat, versuchen wir in unserem Kurs zu zeigen, Dabei geht es um Menschen, Pläne, Ziele, Entscheidungen, Krisen und Konflikte.

Wir hoffen, dass wir für den einen oder anderen Kurs Interesse wecken konnten. Es gibt aber auch darüber hinaus (nicht nur von uns) noch einige Schätze auf der LinkedInLearning-Plattform zu entdecken!

Viel Spaß beim Anschauen und Lernen!



bernhardschloss.de