#480 PM-Reader

Peter Addor nimmt sich der Kritik an den hahnebüchenen Kostenschätzungen von Großprojekten an und weist treffend darauf hin, dass es bei den veröffentlichten Kostenschätzungen sich weniger um knallharte Planungsgrundlagen geht, sondern vielmehr um das Verkaufen eines Projekts.

Eberhard Huber greift das Modell der Circles aus Google+ auf und überträgt die Metapher auf die Projektarbeit. Sein Fazit: „Die Bildung von passenden Kreisen ist für mich eine zentrale Aufgabe in der Projektarbeit. “

Im Projektcoaching geht es bei Marcus Raitner weiter mit den Beiträgen:
20 – Legehennen
21 – Rollenwechsel
22 – „Richtige Arbeit“
23 – Arbeit verteilen

In diversen Blogs (z.B. bei PROJEKT-LOG) machen gerade die Links zu den Videos von Jeff Summerland und Ken Schwaber über Scrum auf der ESE Conference 2011 die Runde.

A pro pos Scrum: Andreas Heilwagen vergleicht den aktuellen Scrum Guide von Schwaber/Summerland mit der vorangegangenen Version. Hier, hier und hier.

Last but not least die Liste der Top 21 Buchempfehlungen für Projektleiter bei Stefan Hagen. Auffallend dass klassische Lehrbücher fehlen und vor allem Tom DeMarco die Liste dominiert. Streng genommen sind es eigentlich auch nur 20 Buchempfehlungen, denn „Wien wartet auf dich“ (Nr. 6) von DeMarco/Lister ist lediglich die deutsche Ausgabe von „Peopleware“(Nr. 13).


Tags: , , ,

 
 
 

Kommentar abgeben: