Monatsarchiv für Dezember 2008

 
 

Spam

Im Rahmen des Releasewechsel wurde jetzt auch ein „Anti-Spam“-Plugin installiert. Die Zahl der von Spambots generierten Kommentare hat in letzter Zeit derart zugenommen, dass dieser Schritt notwendig war.

Ein erster Versuch mit dem Plugin Yawasp war derart „erfolgreich“, dass leider auch erwünschte Kommentare pauschal abgewiesen wurden. Habe deswegen einen neuen Versuch mit WP-SpamFree unternommen. Sollte es dennoch Probleme mit der Kommentarfunktion in diesem Blog geben, bitte kurzes Feedback per Mail an: mail@bernhardschloss.de .

Erfolgreicher Releasewechsel

Sowohl schlossblog als auch das private schlossweb sind erfolgreich auf WordPress V. 2.7 migriert.

#122 www.unternehmerwiki.de

Wikis gibt es mittlerweile viele. Nicht nur Wikipedia. Die Buhl Data Service GmbH hat jetzt www.unternehmerwiki.de ins Netz gestellt, das auf den ersten Blick einen ganz guten Eindruck macht. Mehrere Handelskammern werden als Initiatoren genannt, auch wenn es keine von Ihnen bis ins Impressum geschafft hat.

Sicherlich verfolgt Buhl (hat auch die WISO-Software im Portfolio) kommerzielle Interessen, aber das Angebot wirkt seriös gemacht und sauber aufgeräumt mit professionellen Fachbeiträgen, die vielleicht weniger für erfahrene Unternehmer aber durchaus z.B. Existenzgründer interessant sind.

Das ganze läuft – wenn wundert´s – unter mediawiki, wie natürlich auch Wikipedia.

#121 Projekt- und Prozessberatung

„Beratung“ ist ein vielstrapaziertes Wort.
„Berater“ sind deshalb häufig auch in Verruf gekommen.

Was Projekt- und Prozessberatung tatsächlich leisten kann, damit setzt sich Patrick Fritz in einem lesenswerten Beitrag auf Jahooda auseinander und zeigt fachlichen, methodischen und sozialen Nutzen auf.

#120 Best of Open Source

Die Computerwoche berichtet über die von Ihrer Schwesterpublikation Infoworld ausgezeichneten Open Source-Lösungen.

Im Bereich Collaboration wurde übrigens auch WordPress als Blog-Software ausgezeichnet. WordPress kommt u.a. auch für das schlossBlog zum Einsatz.

#119 Scrum in weniger als 10 Minuten

Wer schon immer „alles“ über agile Softwareentwicklung mit Scrum wissen wollte und das noch in weniger als zehn Minuten, sei auf folgendes englische Youtube-Video hingewiesen.

Wer es gerne etwas ausführlicher hätte, dem kann ich Roman Pichler, Scrum – Agiles Projektmanagement erfolgreich einsetzen. Heidelberg 2008 nahelegen, das ich hier auch schon das eine oder andere mal zitiert habe.

Und für alle die, deren Interesse an Scrum nun geweckt worden ist, hier noch via agilesoftwaredevelopment.com eine Seite mit Excel-Templates und zugehörigen Video-Tutorials.

#118 Warum Seminare sinnlos sind

Die Wochenendausgabe der Süddeutschen Zeitung enthielt unter Pseudonym den Artikel eines Trainers mit niederschmetterden Einschätzungen zum Thema Seminare und Weiterbildung:

Die Wirtschaft lässt sich Weiterbildung auch einiges kosten.  (…)  Das sind hochgerechnet fast 27 Milliarden Euro (…).

Die erschütternde Erkenntnis ist: Etwa 80 Prozent davon sind· sinnlos verbrannt, weil der Lerntransfer nicht stattfindet. Das sind satte 21,6 Milliarden Euro – und ein offenes Geheimnis in der Weiterbildungsbranche.  

Quelle: Süddeutsche Zeitung
Nr.284, Samstag, den 06. Dezember 2008 , Seite 79