#02 Projektmagazin.de

Während Wikipedia allen „basisdemokratischen“ Tücken des Web 2.0 unterliegt handelt es sich beim Projektmagazin um einen gebührenpflichtigen Online-Abodienst, dessen Beiträge im Gegensatz zu Wikipedia redaktionell betreut werden. 14tägig erscheinen die online-abrufbaren Beiträge. Verschiedene Inhalte, wie das Projektmanagement-Glossar sind auch frei verfügbar. Als Weiterentwicklung des freien Glossars bietet das Projektmagazin auch das von Georg Angermeier erstellte (kostenpflichtige) eBook Projektmanagement-Lexikon.

Von mir erschien jüngst im Projektmagazin der Beitrag: Risiken richtig formulieren (gebührenpflichtig).


Tags:

 
 
 

Kommentar abgeben: